Wer wir sind

Guten Tag!

Herzlich willkommen auf unserer Internet-Seite.

Wir sind die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.
Das ist unser Logo:

tl_files/Gruene_Fraktion_Leipzig/kit/logos_auf_gruenem_hintergrund_fu-[Konvertiert].jpg

Wir machen in Leipzig Politik.

Auf dieser Seite stehen Texte über unsere Politik.

Die Texte sind in Leichter Sprache.

Unsere Arbeit soll verständlicher werden!
Deshalb erklären wir, wer wir sind.
Und wofür wir arbeiten.
Und was für uns im Moment am Wichtigsten ist.

Was wir wollen

Politik ist wichtig.

Abstimmung






Politik ist:

Wenn sich Menschen treffen und sagen wie sie zusammen leben wollen.

Politik bestimmt viele Dinge in unserem Leben.

Zum Beispiel, wofür Leipzig Geld ausgibt.

  • welche Schule gebaut wird
  • was der Eintritt im Museum kostet
  • ob eine Brücke gebaut wird
  • wieviel Geld der Sport-Verein bekommt.

Viele Menschen interessieren sich nicht für Politik.

Tagung






Ein Grund dafür ist:

Politiker reden manchmal kompliziert.
Und sie schreiben schwere Texte.
Manche Wörter sind schwer zu verstehen.

Was wir von der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen wollen:

Wir haben viele Ideen, was wir besser machen können.
Wir wollen eine gute und sichere Zukunft.

Diese Themen sind uns deshalb wichtig:

Wir wollen das Klima schützen!

tl_files/Gruene_Fraktion_Leipzig/p/Leichte_Sprache/tag.png

Wir wollen unser Klima schützen, damit auch in Zukunft alle gut leben können.
Auf der Erde wird es immer wärmer.
Es gibt viele Probleme mit dem Klima.
Das merken wir am Wetter.

Wir wollen eine saubere Umwelt!

tl_files/Gruene_Fraktion_Leipzig/p/Leichte_Sprache/berge.png

Die Umwelt darf nicht durch Müll oder Abgase verschmutzt werden.
Wir wollen saubere Luft und weniger Müll.


Wir wollen eine gesunde Natur!

Gesuundes Essen

 

 

 

Das heißt: Wir schützen die Natur.
Damit alle Menschen und Tiere gesund leben können.
Und Pflanzen und Bäume wachsen.


Wir wollen sicheren Strom.

Strom brauchen wir zum Heizen oder für Licht.
Es soll keinen Strom aus Atom-Energie und Kohle geben.

Atomkraftwerk






Atom-Kraft: Das ist ein Mittel um Energie zu machen.
In Atom-Kraft-Werken wird Strom gemacht.
Dabei entsteht auch Atom-Müll.
Der Atom-Müll hat gefährliche Strahlen.
Der verstrahlte Müll muss gelagert werden.

Zum Beispiel in der Nähe von Städten und Dörfern.

Viele Menschen haben Angst . Sie fühlen sich bedroht.
Die Strahlen vom Atom-Müll machen Menschen krank.

tl_files/Gruene_Fraktion_Leipzig/p/Leichte_Sprache/windenergie.png






Besser ist sicherer Strom.
Das schwere Wort dafür heißt Erneuerbare Energie.
Erneuerbare Energien sind Energien, die wir immer haben werden.

  • Wind
  • Sonne
  • Wasser.

Mit diesen Energien kann man Strom herstellen.

Und es soll weniger Strom verbraucht werden.

Straßenbahnen, Busse, Fahrrad, Autos

Leipzig hat schon viele Straßenbahnen und Busse.
Viele Menschen fahren damit.
Wir wollen noch mehr davon.

tl_files/Gruene_Fraktion_Leipzig/p/Leichte_Sprache/fahrrad fahren.png
Wir brauchen auch bessere Wege zum Fahrrad fahren.
Und schöne Fußwege.


Es sollen weniger neue Straßen gebaut werden.
Straßen sollen nicht kaputt sein.
Deshalb müssen mehr Straßen repariert werden.
Menschen sollen besser vor Lärm geschützt werden.


Alle sollen gut zusammen leben!

Wir wollen, dass alle Menschen gut zusammen-leben.
Das schwere Wort heißt soziale Stadt.

Jeder der arm ist, soll Hilfe bekommen.

Selbstbestimmung Wohnen






Und eine Wohnung, die nicht teuer ist.

Jeder soll ein Leben lang lernen können.

Alle sollen dabei die gleichen Möglichkeiten haben.

tl_files/Gruene_Fraktion_Leipzig/p/Leichte_Sprache/kindergarten.png






Sie sollen in guten Schulen und Kindergärten lernen.
Alle sollen einen Beruf lernen.
Alle sollen arbeiten können und Geld verdienen.


Mann und Frau sollen gleich-berechtigt sein.
Das bedeutet alle Menschen haben die gleichen Rechte und Möglichkeiten.

Niemand darf benachteiligt werden.
Das schwere Wort dafür heißt Inklusion.

Inklusion






Egal ob er

  • krank oder gesund ist
  • behindert und nicht behindert
  • alt oder jung
  • Kind ist oder erwachsen
  • deutsch oder ausländisch ist.

Alle haben die gleichen Rechte!

Ausländer oder Deutsche – alle leben friedlich miteinander!

Wir leben in einer modernen Gesellschaft.
Eine Gesellschaft ist eine Gruppe von vielen Menschen.
Sie leben zusammen in einem Land oder in einer Stadt.
Die Gesellschaftsoll offen sein.

tl_files/Gruene_Fraktion_Leipzig/p/Leichte_Sprache/menschen_verschiedene laender.png

Dass heißt: Jeder soll dazu gehören.
Egal aus welchem Land er kommt.
Jeder soll in Leipzig sicher leben.
Und arbeiten können.
Niemand soll Angst haben.


Kultur

Wir wollen viel Kultur.
Kultur macht uns Menschen viel Freude.
Wir unterstützen Menschen die etwas machen wollen.

Theater






Zum Beispiel

  • Theater spielen
  • Bilder malen
  • oder die Bücher schreiben
  • Musik machen
  • Museum, Kino, Konzerte.

Demokratie

Wir wollen eine starke Demokratie.

Demokratie ist ein wichtiges Wort.
Menschen entscheiden gemeinsam nach welchen Regeln sie leben wollen.
Alle haben die gleiche Rechte und Pflichten.

Mitwirkung

Alle sollen teil-haben können.
Das nennt man auch Bürgerbeteiligung.
Wir möchten, dass alle Menschen mit-reden und mit-entscheiden können.
Alle Menschen haben Verantwortung.

Wir wollen, dass Menschen sich besser informieren können.

Und dass der private Bereich sicher ist.


Geld

Leipzig hat viele Schulden.

Geld, wenig
Leipzig hat nicht genug Geld.
Wir wollen, dass die Finanzen besser ausgegeben werden

  • für Schulen
  • für Kindergärten
  • für eine schönere Stadt.

Das Geld muss kontrolliert werden.
Damit Leipzig nicht noch mehr Schulden macht.


Wirtschaft

Wir wollen eine bessere Wirtschaft.

Die wichtigsten Merkmale der Wirtschaft sind:

Holzwerkstatt

 

 

 


• Dinge herstellen. Das macht man meistens in einer Fabrik.
• Dinge verkaufen. Das macht man meistens im Laden.
• Arbeits-Plätze schaffen.

Die Wirtschaft soll auch umweltfreundlich sein.
Dann ist das eine Wirtschaft, die an die Zukunft denkt.
Und die viele Arbeitsplätze schafft.


Quelle: teilweise Erklärungen Bundestagswahl 2013 von Bündnis 90/Die Grünen und Landtagswahl 2014 von Bündnis 90/Die Grünen Sachsen,

Quelle der Bilder: Lebenshilfe Bremen