Reden der Stadträtinnen und Stadträtetl_files/Gruene_Fraktion_Leipzig/p/h1-linie.png

Rede von Gesine Märtens in der Ratsversammlung am 27. September 2018 zur Drucksache" Veranstaltungen zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution 9. Oktober 2019"

Es ist eine große und herausragende Aufgabe für  unsere Stadt, das Erbe der Friedlichen Revolution '89 zu bewahren und lebendig zu halten. Sie ist eine permanente und sich wandelnde Aufgabe. Sie ist eines Beirates würdig.
Wir wollen einen  guten Weg finden, das Erbe zu bewahren. 

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Leipzig - sozial und kreativ
  • Reden

Rede von Daniel von der Heide zur Drucksache „Mobilitätsstrategie 2030 für Leipzig“ in der Ratsversammlung am 27. September 2018

Mit dem Szenarienprozess und mit dem heutigen Beschluss können wir vielleicht noch verhindern, dass wir beim Thema Mobilität da hinkommen, wo wir bei Schulen und Kitas schon sind: Wir bauen kurzfristig irgendwie und irgendwo, weil wir aufgrund des Zeitdrucks keine Chance mehr haben, Standorte und Bauweisen usw. abzuwägen und umsichtig zu planen.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Reden
  • Stadtraum für alle

Rede von Gesine Märtens zur Drucksache "Veranstaltungen zum 30. Jahrestag der Friedlichen Revolution 9. Oktober 2019" in der Ratsversammlung am 27. September 2018

Der Beirat, über den wir heute hier entscheiden, ersetzt nicht die Initiative „Tag der Friedlichen Revolution – Leipzig 9. Oktober“ als freie zivilgesellschaftliche Organisation. Der Beirat ersetzt das in der Vorlage vorgeschlagene Kuratorium des Oberbürgermeister. Es ist eine große und herausragende Aufgabe für  unsere Stadt, das Erbe der Friedlichen Revolution '89 zu bewahren und lebendig zu halten. Sie ist eine permanente und sich wandelnde Aufgabe. Sie ist eines Beirates würdig.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Leipzig - sozial und kreativ
  • Reden

Rede von Tim Elschner zum Antrag der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen, SPD und Die Linke „Quartiersentwicklung "Eutritzscher Freiladebahnhof"

Wir nehmen uns der Sorgen und Nöte der Club-Betreiber an, nehmen Gewerbetreibende mit ihren Belangen erst und auch die Teilnehmenden beim Nachbarschaftsforum, die ihr entgegengebrachtes Vertrauen nicht enttäuscht wissen möchten. Kolleginnen und Kollegen Stadträte, als Antragstellerinnen sprechen wir uns auf dem Gelände des ehemaligen Freiladebahnhofes für gemeinwohlorientierte Grundstücksübertragungen aus.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Reden
  • Stadtraum für alle

Rede von Petra Cagalj Sejdi in der Ratsversammlung am 19. September 2018 zum Antrag des Migrantenbeirats “Öffentlichkeitswirksame Kampagne zu Diversität und migrantischem Leben in Leipzig“

In den letzten fünf Jahren haben Rassismus und Diskriminierung eine Form erreicht, wie wir sie noch vor kurzem für undenkbar gehalten haben. Viele Menschen spüren dies tagtäglich im eigenen Leben: Da werden Kinder und Jugendliche aufgrund ihres Aussehens von Erwachsenen beschimpft und angegriffen; da berichten Taxifahrer...

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Leipzig - sozial und kreativ
  • Reden

Rede von Tim Elschner in der Ratsversammlung am 19. September 2018 zum Antrag unserer Fraktion „Stadtraum Bayerischer Bahnhof: Einleitung einer städtebaulichen Entwicklung gemäß §§ 165 ff BauGB“

Wir schreiben mittlerweile das Jahr 2018 und bis heute sind die Planungen zum Stadtraum Bayerischer Bahnhof nicht nennenswert vorangekommen.
Der Stadt Leipzig ist dadurch ein erheblicher Schaden entstanden: Fördermittel in Bezug auf den Abbruch der Industriebrache „Gurken-Schumann“ und die Neugestaltung der öffentlichen Grünfläche verfielen, dringende Grundstücksan- bzw. verkäufe in Bezug auf den Schulcampus und die Kita-Standorte wurden bis heute nicht vollzogen...

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Reden
  • Stadtraum für alle

Rede von Katharina Krefft zum Antrag „Weiterentwicklung der Strategische Sozialplanung“ in der Ratsversammlung vom 19. September 2018

Wir beantragen hier, eine Strategiekonferenz zu organisieren. Wir wollen alle Sozialplaner, Leistungserbringer und Interessierte an einen Tisch holen und gemeinsam überlegen, wo Reserven liegen, wo Beratungsangebote für besondere Lebenslagen weiterentwickelt und wo sogar – oh ja! - neue Angebote eingerichtet werden müssen.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Leipzig - sozial und kreativ
  • Reden

Rede von Dr. Gesine Märtens in der Ratsversammlung am 22. August 2018 zum Antrag "Caroline-Neuber-Förderpreise 2018"

Wir ziehen diesen Antrag zur Weiterführung des Caroline-Neuber-Preises zurück. Dieser Entscheidung vorausgegangen sind harte Gefechte  mit dem Dezernat Kultur auf verschiedenen Ebenen. Ich war empört darüber, wie das Kulturdezernat einen solchen Preis so leichtfertig aus der Hand zu geben schien.
Bis zu dem Tag, als Herr Lübbe unser Intendant des Schauspielhauses seinen neuen Spielplan für die bevorstehende Spielzeit vorstellte.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Kulturelle Vielfalt
  • Reden

Rede von Katharina Krefft, Fraktionsvorsitzende zum Antrag unserer Fraktion “Fußgängerüberwege an allen Zu- und Ausfahrten des Kreisverkehrs am Herzliya-Platz optimieren“ in der Ratsversammlung vom 22. August 2018

Sorgen wir für Verständlichkeit, damit die Regeln auch erkannt werden. Am Kreisverkehr zwischen Clara- und Johannapark, dem Herzliya-Platz, müssen die Übergänge für Zufußgehende und Radfahrende endlich sicherer werden - wir fordern Zebrastreifen an allen Ein- und Ausfahrten

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Reden
  • Urbane Herausforderungen

Rede von Norman Volger in der Ratsversammlung am 22. August 2018 zur Verwaltungsvorlage „Verordnung der Stadt Leipzig zur Aufhebung der Sperrzeit für Gaststätten mit Veranstaltungsbetrieb, Veranstaltungsbetriebe, kulturelle Einrichtungen und Diskotheken f

Wenn Leipzig weiterhin eine liberale, urbane, lebendige Stadt bleiben soll, müssen sie dafür sorgen, dass die Kleingeister in der Verwaltung eingehegt werden. Ja, wir als Stadtrat können Unsinn der Verwaltung korrigieren und werden dies heute mit der Abschaffung der Sperrstunde tun.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Leipzig - sozial und kreativ
  • Reden