Themenschwerpunktetl_files/Gruene_Fraktion_Leipzig/p/h1-linie.png

Stadtraum für alle

Für eine nachhaltige Stadtentwicklung im Spannungsfeld von demographischen, wirtschaftlichen und finanziellen Veränderungen und den Anforderungen, die aus globalen Umweltgefährdungen erwachsen.

Fahrermangel bei der LVB

Als einziges Unternehmen der L-Gruppe haben die LVB aufgrund von starkem Druck der Arbeitnehmerseite einen eigenen Arbeitsdirektor mit Herrn Halberstadt als dritten Geschäftsführer. Für was der gut ist, kann man sich schon fragen...

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Pressemitteilungen
  • Urbane Herausforderungen

Anfrage: Weniger Bevölkerungswachstum – was nun?

Seitdem die Bevölkerungsvorausschätzung 2016 vorgelegt und die mittlere Variante als Hauptvariante und Planungsprämisse beschlossen wurde hinkt die tatsächliche Bevölkerungsentwicklung der Vorausschätzung hinterher. Wir fragen an...

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Anfragen 2018
  • Urbane Herausforderungen

Quartiersentwicklung „Eutritzscher Freiladebahnhof“: Nachverhandlungen mit der CG Gruppe erforderlich - Stadträte Elschner (Bündnis 90/Die Grünen) und Zenker (SPD) fordern Flächenübertragungen an die Stadt Leipzig

Quartiersentwicklung „Eutritzscher Freiladebahnhof“: Nachverhandlungen mit der CG Gruppe erforderlich - Stadträte Elschner (Bündnis 90/Die Grünen) und Zenker (SPD) fordern Flächenübertragungen an die Stadt Leipzig.

Auf dem Gelände des ehemaligen Freiladebahnhofes an der Eutritzscher Straße entsteht ein neues Stadtquartier. Die Stadt und die Vorhabenträgerin, die CG City Leipzig Nord GmbH & Co. KG, haben sich das gemeinsame Ziel gesetzt, die überwiegend brachliegende Fläche zu einem gemischten und grünen Stadtteil mit innerstädtischer Dichte zu entwickeln.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Pressemitteilungen
  • Stadtraum für alle

Antrag: Quartiersentwicklung „Eutritzscher Freiladebahnhof“: Masterplan und ergänzender städtebaulicher Vertrag

Auf dem Gelände des ehemaligen Freiladebahnhofes an der Eutritzscher Straße entsteht ein neues Stadtquartier. Die Stadt und die Vorhabenträgerin, die CG City Leipzig Nord GmbH & Co. KG, haben sich das gemeinsame Ziel gesetzt, die überwiegend brachliegende Fläche zu einem gemischten und grünen Stadtteil mit innerstädtischer Dichte zu entwickeln. Geplant sind Wohnungen, Gastronomie und Einzelhandel, aber auch über 330 Kitaplätze sowie zwei Schulen.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Anträge 2018
  • Stadtraum für alle

Stadtrat Weber und Die Linke tragen Mitverantwortung!

Zur heutigen Presseberichterstattung und den verbalen Angriffen von Linken-Stadtrat Mathias Weber gegen Baubürgermeisterin Dorothee Dubrau, äußert sich Fraktionsvorsitzender Norman Volger:

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Pressemitteilungen
  • Stadtraum für alle

Werbekonzessionen an Haltestellen – Leipzig setzt neue Maßstäbe

Zur Vergabeentscheidung der Stadt Leipzig, die Fahrgastunterstände an den Haltestellen ab Juli 2019 durch RBL Media vermarkten zu lassen, äußert sich Tim Elschner, stadtentwicklungspolitischer Sprecher der Stadtratsfraktion Bündnis 90/ Die Grünen in Leipzig:

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Pressemitteilungen
  • Stadtraum für alle

LVB-Finanzierung – eine Tarifrevolution wird es mit der SPD nicht geben

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Leipziger Stadtrat zeigt sich konsterniert über die in der Vorwoche getätigten Äußerungen der SPD-Stadträte Zenker und Oswald zur künftigen Finanzierung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Leipzig. Demnach ließ die SPD-Fraktion öffentlich mitteilen, dass sie den jährlichen Anstieg der Ticketpreise bei den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) künftig von 3,5 auf 2 % verringern will, indem zusätzliche Investitionszuschüsse in Höhe von 6 Mio. € jährlich fließen sollen. Mit einem Blick in die Historie der Entscheidungen zur LVB-Finanzierung erscheint dies wenig seriös.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Pressemitteilungen
  • Stadtraum für alle