Amtsblatt-Beiträge

Amtsblattbeitrag vom 25. November 2017

Einwegbecher (Coffe-to-Go) sind ein riesiges Problem für die Stadt und die Umwelt. Nicht nur, dass sie Ressourcen verbrauchen und die Umwelt schädigen. Sie verursachen auch ein enormes Müllproblem.

Amtsblattbeitrag vom 11. November 2017

Leipzig muss rechtzeitig Alternativen zum Kraftwerk vor der Stadt finden, damit wir auch nach dem absehbaren Ende der Kohlverstromung noch warme Wohnungen haben.

Amtsblattbeitrag vom 28. Oktober 2017

Auf Antrag unserer Fraktion hat sich der Stadtrat mit zwei Fragen befasst: Wie kann Verwaltungshandeln transparenter und die Arbeit zwischen Oberbürgermeister und Stadtrat wieder gestärkt werden?

Amtsblattbeitrag vom 14. Oktober 2017

Wir wollen dabei auch über den Anspruch an die Demokratie nachdenken. Sie ist nie perfekt. Besser wird sie, wenn viele weiter daran mitarbeiten. Das ist die Gewähr, immer neu Antworten auf die aktuellen Fragen der Zeit zu finden.

Amtsblattbeitrag vom 30. September 2017

Seit kurzem kursieren wieder die ganz alten Verkehrskonzepte vom Ausbau des Mittleren Rings und dem Ausbau der Brückenstraße durch den Auwald... ein Versuch, die Verkehrsprobleme durch mehr Straßen zu lösen.

Amtsblattbeitrag vom 1. Juli 2017

Wenn die Stadt beim Bau von Kitas auf die Freien Träger angewiesen ist und diese selbst bauen lässt, muss sie auch eine faire Erstattung der Investitions-/Abschreibungskosten leisten. Hier braucht es endlich ein Schlichtungsverfahren und Kooperation statt Konfrontation, um den Rechtsanspruch auf einen Kitaplatz im Sinne der Familien zu gewährleisten!

Amtsblattbeitrag vom 17. Juni 2017

Bäume brauchen unseren Schutz! Der Schutz des Baumbestandes in Leipzig dient der Lebensqualität und der Gesundheit. Bäume filtern Staub, verdunsten Wasser, spenden Schatten, Kühle und Sauerstoff und tragen so zum Umweltschutz bei. Seit der Lockerung des Sächsischen Naturschutzgesetzes können Bäume mit einem Stammumfang von ...

Amtsblattbeitrag vom 3. Juni 2017

Zu lange warten wir auf neue Schulgebäude, obwohl die Kinder sechs Jahre vor der Einschulung geboren wurden und bei neun Jahren Schulpflicht auch garantiert auf eine weiterführende Schule kommen werden, im Verhältnis von etwa 50:50 oberschulisch und gymnasial.

Amtsblattbeitrag vom 20. Mai 2017

Die Stadt Leipzig hat im Jahr 2016 statt eines prognostizier-ten Fehlbetrages von 13 Mio. € einen Überschuss von 10 Mio. € erzielt. Grund dafür sind satte 57 Mio. € Steuermehreinnahmen, die trotz erheblicher Mehrkosten in vielen Bereichen einen Überschuss entstehen ließen. Das Gespenst der klammen Kommune...

Amtsblattbeitrag vom 6. Mai 2017

Mit der Sperrung der Harkortstraße für Fahrzeuge über 3,5 t wird das Problem nun vor allem auf die Karl-Tauchnitz-Straße verlagert, weil dort auf-grund anderer baulicher Gegebenheiten die Stickstoffkonzentration nicht ganz so hoch erwartet wird...