Anträge 2019tl_files/Gruene_Fraktion_Leipzig/p/h1-linie.png

Antrag-Neufassung: Obdachlosen-Projekt unterstützen

Der durch den Verein Punkwerkskammer e. V. begonnene Weg der eigenen Aktivierung ist der einzige nachhaltige und erfolgversprechende Weg aus der Obdachlosigkeit. Diesen Prozess kann und sollte die Stadtverwaltung unterstützen.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Anträge 2019
  • Leipzig - sozial und kreativ

Antrag: Gastfreundschaft nicht nur im Härtefall

Die Stadt Leipzig schafft für alle Leipzigerinnen und Leipziger die Möglichkeit für jeden Besuchsfall, sich durch die Hinterlegung einer Sicherheitsleistung in die Lage zu versetzen, eine Verpflichtungserklärung nach §§ 66 - 68 Aufenthaltsgesetz für ihre Gäste für einen kurzen Aufenthalt abgeben zu können.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Anträge 2019
  • Leipzig - sozial und kreativ

Änderungsantrag: Perspektive des Elsterbeckens

Nach unseren Recherchen wurde die große Wasserfläche des Elsterbeckens geschaffen, damit die LeipzigerInnen größere Wasserflächen ortsnah erleben können. Gleichzeitig wollte man die dadurch entstehende Sedimentfalle für die Gewinnung von Dammmaterial nutzen. Inzwischen wirkt die Sedimentfalle ohne Nutzen.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Anträge 2019
  • Ökologie

Antrag: Schulklassen erleben das Neue Rathaus und gelebte Kommunalpolitik

Es gibt immer wieder Anfragen nach Rathausführungen / Schultagen im Neuen Rathaus, für die die Stadtverwaltung bisher kein Angebot oder Konzept vorhält. Rathausführungen und Erlebnistage als Schultag sind geeignet, um Schülerinnen und Schüler einen Weg zur Beteiligung am politischen Leben aufzuzeigen.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Anträge 2019
  • Leipzig - sozial und kreativ

Antrag: Änderung der Geschäftsordnung des Tierschutzbeirats

Der Tierschutzbeirat weist bisher jedoch immer wieder die Befassung mit Themen des Tierschutzes wegen der undefinierten Aufgabenstellung zurück und befasst sich vornehmlich mit Problemen des Tierheims in Breitenfeld. Es gilt, die Geschäftsordnung zu erweitern

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Anträge 2019
  • Leipzig - sozial und kreativ

Honorarordnung für die Leipziger Musikschule „Johann Sebastian Bach“

In der Musikschule „Johann Sebastian Bach“ leistet eine große Zahl von Honorarlehrkräften einen hervorragenden Beitrag zur musikalischen Ausbildung von Kindern und Jugendlichen unserer Stadt. Zur nachhaltigen Qualitätssicherung der Musikschularbeit ist es daher im Wettbewerb der Musikschulen besonders wichtig, für die Honorarlehrkräfte der Musikschule „Johann Sebastian Bach“ mit einer Honorarordnung Transparenz, Sicherheit und Verbindlichkeit zu schaffen.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Anträge 2019
  • Kulturelle Vielfalt

Antrag: Theater Titanick bei Suche nach neuem Standort unterstützen

Durch den Bau eines Bau- und Gartenmarktes auf der Alten Messe muss ein neuer Standort für die Werkstätten des Theaters Titanick gefunden werden. Bisherige Zusagen der Stadt das Theater bei der Suche nach einem neuen Standort für die Werkstätten, in denen auch andere Künstler produzieren lassen, zu unterstützen, haben bislang nicht zum Ziel geführt.

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Anträge 2019
  • Leipzig - sozial und kreativ

Änderungsantrag zur Drucksache: Maßnahmen zur Verwendung der Gästetaxe

In der Tabelle „Neue Maßnahmen zur Verwendung der Gästetaxe“ wird in der lfd. Nummer 6 „Leipziger Festivallandschaft“ (S. 2) die Begründung wie folgt ergänzt:

>> weiterlesen
Kategorie:
  • Anträge 2019
  • Leipzig - sozial und kreativ