Grüne Zukunft für Leipzig

tl_files/Gruene_Fraktion_Leipzig/p/stadtraete VII. Wahlperiode/Katharina-Krefft_2019_web.jpgtl_files/Gruene_Fraktion_Leipzig/p/stadtraete VII. Wahlperiode/Norman-Volger_2019_web.jpg
Katharina Krefft und Norman Volger (Fraktionsvorsitzende)

Die Demokratie lebt! Wir freuen uns über das starke Ergebnis für grüne Kommunalpolitik mit Bündnis 90/Die Grünen (20,7 % = 15 Sitze) und danken allen unseren Unterstützerinnen und Unterstützern für das bekräftigte Vertrauen. Und wir freuen uns auch über die deutlich gestiegene Wahlbeteiligung von knapp 60 % (2014: 40,8 %). Das Interesse an politischer Mitbestimmung ist gestiegen, gerade vor der Fülle an Herausforderungen in Leipzig, in Europa und in der Welt!
    Die Lösung dieser Probleme beginnt vor Ort, und die Menschen verlangen konkrete Politik. Diese Stimmung trägt uns. Umwelt- und Klimaschutz wurden auf Platz 1 gesetzt. Wir Grüne konnten stark zulegen und damit Stimmung in Stimmen wandeln. Den Auftrag werden wir  umsetzen: mit umweltgerechter Mobilität, Schutz unseres Auwaldes, mit nachhaltiger Stadtentwicklung und dem Erhalt von Freiräumen und Grünflächen, den Blick immer am Gemeinwohl und Zusammenhalt orientiert.
    Unsere Wählerinnen und Wähler sind bereit, Ressourcen verantwortlich einzusetzen. Umweltschutz ist keine Verhandlungsmasse! Darum werden wir in der neuen Wahlperiode ganz entschieden für die grün wachsende, bunt lebendige, sozial gerechte Stadt Leipzig stehen. Wir übernehmen noch mehr Verantwortung, arbeiten weiter am gesellschaftlichen Zusammenhalt und für die Zukunft der Menschen in Zeiten des sich verändernden Klimas.
Die mit der Kommunalwahl neu und verstärkte  zusammengesetzte Fraktion Bündnis 90/Die Grünen kommt in den nächsten Wochen zusammen und wird die engagierte Arbeit der letzten Jahre fortführen und ausbauen. Voraussichtlich im August 2019 wird sich der neue Stadtrat dann konstituieren.

PS: Unser Dank gilt besonders auch den vielen ehrenamtlichen Wahlhelferinnen und Wahlhelfern, die unermütlich von früh bis Mitternacht für die Demokratie im Einsatz waren!

 

Zurück