Haushaltsantrag: Sanierungsprogramm für Dach, Fenster, Fassade für Schulen und Turnhallen intensivieren

Antrag:
Für die Intensivierung der Instandsetzung von Schulen (Dächer, Fenster, Fassaden) und Turnhallen wird der Haushaltsansatz um 3 Mio. € erhöht.

Begründung:

Der Zustand verschiedener Bestandsschulen ist weiterhin teilweise skandalös. Derzeit legt die Stadt Leipzig alle Kraft in den Aufbau ausreichender schulischer Kapazitäten für die kommenden Jahre. Jetzige Schüler und Schülerinnen haben deswegen teilweise sehr schlechte räumliche Bedingungen zu erleiden (beispielsweise Hans-Kroch-Grundschule).

Viele Reparaturen machen den Weiterbetrieb regelmäßig zwar möglich, aber sie sind wirtschaftlich oft nicht darstellbar. Ähnlich stellt sich leider immer noch der Zustand vieler Schulturnhallen (z. B. Ostwald-Gymnasium sowie Sporthalle Komarowstraße) dar.

Die über viele Jahre aufgestauten Investitionsbedarfe müssen weiterhin sukzessive abgebaut werden, auch um den Wertverfall an der bestehenden Substanz zu mildern. Verfügbare Fördermittel sollten ggf. abgerufen und mit den zur Verfügung stehenden Haushaltsmitteln kofinanziert und aufgestockt werden.

Zurück