Leipzig familienfreundlich, sozial und vielfältig gestalten!

Haushaltsantrag 2017/18: Projekt Trampolin – Personalkosten

Die Stadt Leipzig unterstützt das Projekt Trampolin beim Zentrum für Drogenhilfe durch die Finanzierung der Personalkosten für 2 VZÄ in 2017 und 2018.

Weiterlesen …

Haushaltsantrag 2017/18: Schaffung einer externen Beschwerde-/Ombudsstelle zur Qualitätssicherung im Kinderschutz zwischen KlientInnen und den Erziehungs- und Familienberatungsstellen

  1. Die Stadt Leipzig fördert und unterstützt die Einrichtung einer externen Ombudsstelle für die Qualitätssicherung im Kinderschutz zwischen Klienten und Klientinnen und den Erziehungs- und Familienberatungsstellen, den Kinderschutzeinrichtungen und dem ASD.
  2. Zur Absicherung dieser Beschwerde-/Ombudsstelle werden 50 T € p.a. zusätzlich zu den Mitteln im Kinder- und Jugendhilfebudget für zunächst 2017/18 zur Verfügung gestellt.

Weiterlesen …

Haushaltsantrag 2017/18: Stellenausweitung Fußball-Fanprojekt

Die Stadt Leipzig erhöht ihren Förderanteil für die Arbeit des Leipziger Fußball-Fanprojektes um 19 T €, welche dem Amt für Jugend, Familie und Bildung als zusätzliche Jugendhilfe-Mittel zur Verfügung gestellt werden.

Weiterlesen …

Haushaltsantrag 2017/18: Angebote des Ferienpasses sichern!

Um die steigenden Kosten abzufedern, wird der Zuschuss für den Ferienpass in 2017 und 2018 jeweils um 28 T € erhöht.
Der Oberbürgermeister wird beauftragt, mit den LVB in Verhandlungen zu treten, um die anteiligen Fahrtkosten für die folgenden Schuljahre nicht weiter ansteigen zu lassen.

Weiterlesen …

Haushaltsantrag 2017/18: Erhöhung der Mittel für die Förderung der Vereine und Verbände im Bereich der Jugendhilfe

Das Budget zur Förderung der Vereine und Verbände im Bereich der Jugendhilfe entsprechend der §§ 11, 12, 13, 14 und 16 SGB VIII wird für 2017 um 570.000 Euro und für 2018 um 770.000 Euro erhöht.

Weiterlesen …

Anfrage zur Zukunftsentwicklung des Areals der ehem. Schwimmhalle Südwest in der Arthur-Nagel-Straße

Vorige Woche berichtete die LVZ auf Nachfrage eines Bürgers, dass diese eigentumsrechtliche Klärung durch das zuständige Verwaltungsgericht mittlerweile zugunsten der Stadt erfolgt sei...

Weiterlesen …

Grüne fordern Schulsozialarbeit für die Albert-Schweitzer-Schule!

Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat für den kommenden Doppelhaushalt einen Änderungsantrag eingereicht, um zum kommenden Schuljahr an der Albert-Schweitzer-Schule, der Schule für Körperbehinderte der Stadt Leipzig Schulsozialarbeit zu implementieren.

Weiterlesen …

Grüne erfreut über berufene Arbeitsgruppe Schule

Wir erwarten am runden Tisch, dass der Bau, Anbau und Umbau von Schulen rascher geklärt und zum Ergebnis geführt werden kann. Die weiterhin zunehmende Schülerzahl rechtfertigt ein entschlossenes Handeln.

Weiterlesen …