Leipzig familienfreundlich, sozial und vielfältig gestalten!

Rede von Katharina Krefft zum Antrag der Fraktion Die Linke: Sonderbauprogramm von Schulanbauten zum Abbau von Bedarfsspitzen"

Mehr Kinder als Platz vorhanden sind beschult, oder anders gesagt: die Schulen sind wahrlich vollgestopft. Es mangelt an Platz im Klassenzimmer, die Horträume sind belegt, die Fachunterrichtsräume rekrutiert, gegessen wir stapelweise und auf dem Hof sind Ballspiele nicht möglich, weil sie zu raumgreifend sind.

Weiterlesen …

Anfrage: Bau der Kita und Schule auf dem Gelände des Alten Messe

Mit Beschluss vom 10.11.2015 soll eine Kombinationseinrichtung Kita und Förderschule in der Curiestraße auf dem Gelände der Alten Messe entstehen. Die Genehmigung der Kita war zuletzt auf Grund von Lärmimmission am Standort problematisch gesehen worden.

Weiterlesen …

Anfrage: Bemühungen zur Erhaltung und Erneuerung der Außenspielgeräte und Freiflächen in Schulen und Kitas

In der Vorlage DS-00116/14-NF-001 „Über-/Außerplanmäßige Aufwendungen sowie Auszahlungen gemäß § 79 Abs. 1 SächsGemO zur Erhaltung und Erneuerung der Außenspielgeräte und Freiflächen in Schulen und Kindertageseinrichtungen einschließlich Freizeiteinrichtungen (eRIS: V/4037)“ wurden dringend notwendige Mittel

Weiterlesen …

Anfrage: Umsetzung des Stadtratsbeschlusses „barrierefreie Webseite“

Da die Kommunen sich aufgrund der „Verordnung zur Schaffung barrierefreier Informationstechnik nach dem Behindertengleichstellungsgesetz“ (BITV) verpflichtet haben ihren Internetauftritt schrittweise barrierefrei zu gestalten, fragen wir:

Weiterlesen …

Rede von Tim Elschner zum Antrag „Situation von besonders schutzbedürftigen Asylsuchenden und Geflüchteten in Leipzig verbessern“

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Menschen, die vor Verfolgung, vor Gefahr für Freiheit, Leib und Leben zu uns fliehen, haben ein Recht darauf, dass alles gesellschaftlich und rechtsstaatlich Mögliche unternommen wird, sie vor Anfeindungen und Gewalt wirksam zu schützen.

Weiterlesen …

Rede von Michael Schmidt zum Antrag „Integration durch Sport“

Sport ist ein wichtiges Instrument um das Zusammenleben in einer Gesellschaft zu verbessern. So ist es natürlich naheliegend, dass der Sport auch denen hilft, die neu zu uns kommen und ihnen eine Möglichkeit bietet, erste Kontakte zu knüpfen, erste Erfahrungen mit Land, Kultur, Sprache und Leuten zu machen und sich seelisch und körperlich im Gleichgewicht zu halten.

Weiterlesen …

Gedenkreise nach Auschwitz gemeinsam mit der Delegation des Zentralrats deutscher Sinti und Roma 01.08. bis 05.08.2016

Nach Schätzungen wurden in Deutschland und im nationalsozialistisch besetzten Europa 500.000 Roma und Sinti ermordet. Der 2. August gilt als Gedenktag an den Genozid an den Roma und Sinti und wird in Polen seit einigen Jahren als staatlicher Feiertag begangen. Leider haben sich bisher weder Deutschland noch andere EU-Staaten dieser Tradition angeschlossen...

Weiterlesen …