Leipzigs Kultur, Sport und Freizeit!

Aktive Kategorien:
  • Sport und Spiel
Dem Filter weitere Kategorien hinzufügen:

Anfrage: Bedarf an Schwimmunterricht an Grundschulen und erweiterten Schulen

Während die Schülerzahlen in den vergangenen Jahren immer stärker angestiegen sind, reduzierten sich die von der Stadt gebuchten Bahnstunden für den Schwimmunterricht an Schulen. Während 2012 noch 194.327 Schülerinnen und Schüler...

Weiterlesen …

Ab jetzt barrierefrei - Feierliche Wiedereröffnung des Cospudener Rundweges!

Symbolträchtiger Tag, der 24. März 2016: Am GRÜNdonnerstag trafen sich die GRÜNEN, Michael Weichert (Stadtrat bis 2009), Michael Schmidt (Stadtrat seit 2009) mit zahlreichen GRÜN gekleideten SportlerInnen vom SC DHfK, einer Sportlerin vom Skisportverein...

Weiterlesen …

Cosi-Rundweg wieder gefahrenfrei – Grüne laden zur feierlichen Rundfahrt!

Im November 2014 hat der Stadtrat auf Initiative der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen einen Beschluss zur Entschärfung der Kreuzung Kelchsteinlinie/Lauerscher Weg mit dem Ziel gefasst, das bestehende Kopfsteinpflaster gegen einen anderen Belag auszutauschen, der das sichere Durchfahren für Skater und Radfahrer ermöglicht. Nun endlich erfolgt nach mehreren Verzögerungen die Umsetzung des Bauvorhabens und soll bis 23. März abgeschlossen sein.

Weiterlesen …

Sport als Türöffner zur Integration nutzen!

Über 5.000 Menschen haben im vergangenen Jahr in Leipzig eine neue Heimat gefunden. Der Sport bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit die Teilhabe für alle Menschen durch ungezwungene Begegnungen und gegenseitiges Kennenlernen von Menschen unterschiedlicher Kultur, Religion, Nationalität zu fördern. Er öffnet die Türen zu einer schnellen  Integration. Um das Ziel der schnellen gesellschaftlichen Integration weiter zu fördern, hat die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen einen Antrag eingereicht, Sport noch stärker als bisher als Mittel zur Integration zu nutzen.

Weiterlesen …

Antrag: Integration durch Sport

Beschlussvorschlag:

    1. Die Verwaltung wird beauftragt, ab 2017 eine Stelle im Amt für Sport für die Initiierung und Durchführung eines Projektes „Integration durch Sport“ zu schaffen und mit einer Projektlaufzeit von möglichst zunächst zwei Jahren auszustatten. Aufgaben dieser Stelle sollten insbesondere sein:

Weiterlesen …

Schwimmhallenneubau nicht auf die lange Bank schieben!

Die Stadtverwaltung hat mitgeteilt, dass in Umsetzung des Stadtratsbeschlusses vom 25. Februar 2015 der Bau einer neuen Schwimmhalle im Rahmen des Sportprogrammes 2016-24 geprüft werden soll. Der Stadtrat beschloss durch einen gemeinsamen Antrag der Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen und SPD, dass die Verwaltung bis Ende 2015 aufgrund des rasanten Bevölkerungswachstums in Leipzig der Bau einer neuen Schwimmhalle mit Fertigstellung bis spätestens 2019, vornehmlich im Leipziger Osten, prüfen und die daraus resultierenden Schritte einleiten sollte...

Weiterlesen …

Antrag: Dynamisierung der Zuwendung für Vereine und Verbände

Die Zuwendungen der Ämter für Vereine und Verbände werden für 2015 und 2016 durch Mittelerhöhungen analog zu der Entwicklung des Verbraucherpreisindexes Sachsen dynamisiert, dass der Gleichheitsgrundsatz eingehalten wird. Der Erhöhung für 2015/16 beträgt analog des durchschnittlichen Gesamtpreisindex 2010-14 1,5%, wenn nicht durch gesonderten Beschluss anderes für bestimmte Bereiche beschlossen wurde.

Weiterlesen …

Antrag: Zweijährige Förderung von Vereinen und Verbände

Die Vereine und Verbände erhalten bereits in den noch laufenden Förderverfahren für 2015 die Möglichkeit, die Mittel für 2016 zu beantragen, soweit dies gewünscht und noch nicht geschehen ist. Die Mittelzuweisungen an Vereine und Verbände erfolgen demnach in wesentlichen Teilen nach dem Beschluss des Doppelhaushaltes für die Jahre 2015 und 2016.

Weiterlesen …

Anfrage: Umsetzung des Beschlusses "Umgehungsstrecke für Skater am Nordufer des Cospudener Sees (NF)"


Am 20. November 2014 beschloss der Stadtrat, dass „im Rahmen der Evaluierung des Verkehrskonzeptes für das Naherholungsgebiet Cospudener See bis März 2015 die im Antrag vorgeschlagene angemessene Asphaltierung einer Umgehung parallel zur Wegkreuzung Lauerscher Weg / Kelchsteinlinie für die gefahrlose Passage der Skater einer Prüfung unterzogen und anschließend umgehend umgesetzt wird. Bislang ist von einer Umsetzung dieses Beschlusses nichts zu sehen...

Weiterlesen …

Neue Schwimmhalle kann nicht erst in 8 Jahren kommen!

Der sportpolitische Sprecher der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, Michael Schmidt, hat einen Änderungsantrag zur morgigen Beschlussfassung eingereicht und fordert darin die Prüfung zu Bau und Finanzierung einer neuen Schwimmhalle im Leipziger Osten bis zum Jahr 2018, um die Kapazitätsengpässe in Leipzigs Schwimmhallen zu begegnen.

Weiterlesen …