Anne Sehl

Sportpolitische Sprecherin der Fraktion

Gremien: Fachausschuss Sport, Fachausschuss Allgemeine Verwaltung, Vergabegremium Lieferung und Leistungen, Aufsichtsrat Abfallverband Westsachsen

Beiträge

Mehr Plätze für junge Menschen

Amtsblattbeitrag vom 20. Mai 2023

In den vergangenen Jahren hat sich für uns junge Menschen viel verändert. Die Corona-Pandemie hat uns gezwungen, uns an neue Lebensumstände anzupassen, die Unsicherheit in vielen Bereichen des Lebens hat zugenommen. Der Wegfall dieser Sicherheiten trifft die jüngeren Generationen besonders, welche gleichzeitig auf vieles verzichtet haben.

Ich möchte, als jüngste und neue Stadträtin in meiner Fraktion, vor allem Ihnen und Ihren Anliegen eine Stimme geben, um die Stadt auch nach Ihren Bedürfnissen mit zu gestalten.

Weiterlesen …

Mandatswechsel bei der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

In der Ratsversammlung vom 19. April 2023 gab es einen Mandatswechsel in der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. Stefanie Gruner, seit 2019 Stadträtin und verwaltungs- und bildungspolitische Sprecherin der Fraktion sowie Vorsitzende des Vergabegremiums VOL, langjähriges Mitglied des Kreisverbandes und ehemalige Kreisverbandssprecherin, hat ihr Mandat niedergelegt. Auf ihr Mandat im Wahlkreis Südost folgt Anne Sehl als neue Stadträtin.

Weiterlesen …

Steckbrief:

Jahrgang 1991

Mitarbeiterin Deutsches Biomasseforschungszentrum

Kontaktmöglichkeit: anne.sehl@stadtrat.leipzig.de

Ich bin ein sportlich aktiver Mensch, der auch über viele Jahre lang Cheerleading im Verein betrieben hat. Mit meinem Team haben wir an zahlreichen Wettkämpfen teilgenommen. Daher weiß ich aus eigener Erfahrung, was Kinder, Jugendliche und Erwachsene benötigen, um ihrem Sport nachgehen zu können und will mich dafür einsetzen, die Bedingungen hierfür kontinuierlich weiter zu verbessern.

 

Stadträt*innen arbeiten neben ihrem Beruf ehrenamtlich. Für ihre Arbeit erhalten sie eine Aufwandsentschädigung. Grundlage für die Zahlung von Entschädigungen ist die Entschädigungssatzung der Stadt Leipzig. Diese ist bis zu 3.672 EUR/Jahr steuerfrei.

Grundentschädigung pro Monat

543,79 EUR

Mobilitätszuschlag pro Monat

78,90 EUR

Sitzungsgeld für Sitzungen der Ausschüsse / Ratsversammlung

54,38 EUR / 108,76 EUR

Fachbeirat Grundentschädigung pro Monat

27,19 EUR

Sitzungsgeld für Sitzungen des Fachbeirates

32,63 EUR

Aufsichtsrat Kategorie B Sitzungsgeld pro AR-Sitzung

150,00 EUR

Aufsichtsrat Kategorie B Sitzungsgeld pro AR-Ausschuss

75,00 EUR

Für die zahlreichen anderen Sitzungen und Verpflichtungen (Arbeitsgruppen, Fraktions- und Vorstandssitzungen) werden keine Entschädigungen gezahlt.