Stellenausschreibung

Fraktionsreferent*in bei der Leipziger Stadtratsfraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN

 

In der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Leipziger Stadtrat ist zum 01.07.2023 folgende Stelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 36 oder wahlweise weniger Stunden vorerst befristet bis zum Ende der Amtszeit des Stadtrates 08/2024 zu besetzen:

 

Fraktionsreferent*in
(Entgeltgruppe: 11 TVöD)

Die wesentliche Aufgabe der Fraktionsgeschäftsstelle ist die inhaltliche, organisatorische und strategische Unterstützung der gesamten Fraktion sowie all ihrer ehrenamtlich tätigen Stadträt*innen.

Der Schwerpunkt deiner inhaltlichen Arbeit soll auf den Gebieten soziale Gerechtigkeit, Familie, Wohnen, Kultur und Bürgerbeteiligung liegen. Darüber hinaus sind einzelne weitere Fachgebiete thematisch für die Fraktionsarbeit begleitend mit zu betreuen. Du unterstützt die organisatorische Arbeit der Fraktionsgeschäftsstelle und die Öffentlichkeitsarbeit der Fraktion.

Deine aussagekräftige Online-Bewerbung erwarten wir bis zum 28. Februar 2023.

Die ausführliche Stellenbeschreibung findest du unter www.gruene-fraktion-leipzig.de oder du rufst uns an unter 0341/123-2179.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Stellenbeschreibung
Fraktionsreferent*in (m/w/d)

Anforderungen:

  • abgeschlossenes Studium (vorzugsweise eines sozial-, politik- oder geisteswissenschaftlichen Studiengangs) oder eine vergleichbar qualifizierende Ausbildung und Berufserfahrung
  • fundierte fachliche Expertise und berufliche Erfahrungen in einem oder mehreren kommunalpolitischen Fachgebieten und deren Rahmenbedingungen, vorzugsweise der Bereiche soziale Gerechtigkeit, Familie, Wohnen, Kultur und Bürgerbeteiligung
  • Bereitschaft, sich neue Themengebiete eigenverantwortlich zu erschließen
  • hervorragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeit
  • selbstständiges, überdurchschnittlich engagiertes Arbeiten
  • hohe Einsatzbereitschaft gelegentlich auch über die Kernarbeitszeit hinaus
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit, Dienstleistungsbereitschaft
  • hohes kommunalpolitisches Interesse und eine von bündnisgrünen Überzeugungen geprägte politische Einstellung
  • sicherer Umgang mit gängigen PC-Anwendungs-Programmen; Kenntnisse im Umgang mit Standard-CMS (z.B. Contao) sind von Vorteil

Aufgaben:

Der wesentliche Inhalt deiner Tätigkeit ist die inhaltliche Unterstützung und Begleitung der insbesondere in den Bereichen soziale Gerechtigkeit, Familie, Wohnen, Kultur und Bürgerbeteiligung tätigen Stadträt*innen. Du verfolgst aktiv das aktuelle kommunale Geschehen, leistest Zuarbeiten durch inhaltliche Ausarbeitungen/Recherche und unterstützt die Arbeit der Fraktion aktiv durch eigene, selbst entwickelte Initiativen, welche die Stadträt*innen dann nach außen und in der Fraktion vertreten.

Darüber hinaus sind einzelne weitere Fachgebiete nach Absprache thematisch begleitend für die Fraktionsarbeit mit zu betreuen. Deinen Stärken auf weiteren Gebieten sehen wir mit Interesse entgegen.

Du wirkst an der Erarbeitung und Umsetzung von Kampagnen mit und unterstützt die organisatorische Arbeit der Fraktionsgeschäftsstelle, die Pressearbeit sowie die Betreuung der Webseite.

Das bieten wir:

  • eine nach der Entgeltgruppe E11 TVöD bewertete Stelle, befristet bis zum Ende der aktuellen Amtszeit des Stadtrates bis 08/2024, mit dem Ziel der Weiterbeschäftigung in der nächsten Wahlperiode
  • hautnahes Miterleben von kommunalpolitischen Abläufen und Themen sowie Unterstützung und Mitgestaltung kommunalpolitischer Entwicklungen
  • einen Arbeitsplatz im Herzen einer von hoher Lebensqualität, sozialer und kultureller Vielfalt geprägten Stadt mit über 620.000 Einwohner*innen
  • eine Arbeit in einem motivierten und erfahrenen Team in kollegialer Atmosphäre
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und flexible Gestaltung des Arbeitsalltages außerhalb der Kernarbeitszeiten
  • drei Tage Bildungsförderung im Kalenderjahr
  • einen Anspruch auf 30 Tage Urlaub je Kalenderjahr
  • eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung
  • ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr ("Job-Ticket") und zukünftig wahlweise ein Job-Fahrrad

Wir freuen uns auf deine Bewerbung und erwarten ergänzend zu den üblichen Unterlagen:

  • eine plausible Darstellung aller Kenntnisse und Fertigkeiten,
  • Referenzen aus dem beruflichen und ggf. ehrenamtlichen Kontext,
  • die Benennung weiterer Fachgebiete, in denen du besondere Kenntnisse oder Interessen besitzt, die in die inhaltliche Arbeit der Stadtratsfraktion mit eingebracht werden können.

Bitte sende deine Bewerbung inkl. Unterlagen als PDF bis spätestens 28. Februar 2023 an Herrn Ingo Sasama unter ingo.sasama@leipzig.de.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung. Bewerbungen von Frauen sowie von Bewerber*innen mit Migrationsbiografie sind ausdrücklich erwünscht. Menschen mit anerkannter Behinderung werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Die Bewerbungsgespräche finden voraussichtlich am 16. und 17. März 2023 statt.