Leipzig grüner machen!

Anfrage: Baumpflanzungen in Leipzig - zwischen Beschluss und Wirklichkeit

Im Zuge der Haushaltsplanberatungen für 2017 und 2018 wurde der Haushaltsantrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen „1000 Straßenbäume für Leipzig“ behandelt.
Letztlich wurde vom Stadtrat auf Vorschlag des Kämmerers der Kompromiss beschlossen, zusätzlich 250.000 € pro Jahr für Baumpflanzungen zur Verfügung zu stellen, sodass der Ansatz insgesamt 1,0 Mio. € beträgt p.a. beträgt.

Weiterlesen …

Ökologisch verantwortungsvoller Umgang beim Bau von Kunstrasenplätzen

Immer mehr Kommunen und Vereine setzen auf Kunstrasenplätze, da diese ganzjährig bespielbar sind und wesentlich besser den deutlich gewachsenen Nutzungsanforderungen, insbesondere im Bereich Fußball, entsprechen. So sind Kunstrasenplätze im Schnitt 2.000 Stunden jährlich nutzbar, Naturrasenplätze hingegen nur bis maximal 800 Stunden. Auch Leipzig setzt aufgrund der mit dem Einwohnerwachstum einhergehenden deutlich gestiegenen Mitgliederzahlen in den Vereinen und dem damit erhöhten Nutzerdrucks auf die verfügbaren Plätze zunehmend auf den Ausbau von Kunstrasenplätzen und fördert entsprechende Investitionsmaßnahmen bei den Sportvereinen.

Weiterlesen …

Rede von Norman Volger, Fraktionsvorsitzender, Antrag „Mieterstrom – Projekte zügig umsetzen“

Die neue Förderung dürfte in den nächsten Jahren tausenden Mietern den Zugang zu preiswertem Solarstrom ermöglichen und schafft so die Basis für attraktive neue Geschäftsmodelle der alten und neuen Energiewirtschaft im Rahmen einer umweltfreundlichen Quartiersversorgung sowie interessante Möglichkeiten der Kundenbindung. Hier müssen die Stadtwerke vorangehen denn die Vorteile liegen auf der Hand.

Weiterlesen …

Rede von Michael Schmidt in der Ratsversammlung am 28. Februar 2018 zum Antrag unserer Fraktion „Elektromobilität offensiv angehen statt weiter aussitzen“

Nicht erst die gestrige Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes zeigt, dass der Handlungsdruck bei der Luftreinhaltung in den Städten groß ist, auch in Leipzig. Neben der Förderung des Umweltverbundes, von ÖPNV, Radverkehr, Car- und Bikesharing gehört die Förderung der Elektromobilität ohne Zweifel dazu, da diese hilft, lokale Emmissionen von NOX bis Feinstaub zu reduzieren.

Weiterlesen …

Stadtverwaltung unterstützt den Antrag zum Umbau Haltestelle Holbeinstraße

Radfahrende die vom Clara-Zetkin-Park in die Könneritzstraße fahren, werden jetzt vor der behindertengerechten Haltestelle Holbeinstraße (stadtauswärts) auf die Gleise und damit vor die ggf. einfahrende Straßenbahn und vor die auf dieser Spur fahrenden Autos zu fahren gezwungen. Die Gefahr, in die sich täglich viele Radfahrende an dieser Stelle begeben müssen, ist dringend abzubauen.

Weiterlesen …

Palmengarten: Toilettenanlage eventuell ja – Wasseranschluss nein?

Der Verwaltungsstandpunkt zu unserem Antrag ist zwiespältig in seiner Aussage, denn er meint: Einerseits denkt die Verwaltung schon darüber nach, aber das Ergebnis können wir noch nicht öffentlich machen.

Weiterlesen …

Bienenschutz geht uns alle an!

Amtsblattbeitrag vom 10. Februar 2018

Ohne Bienen werden unsere Pflanzen nicht mehr bestäubt und das Leben würde sich drastisch ändern. Daher fordern wir einen Maßnahmenkatalog zum Schutz der Bienen.

Weiterlesen …

Rede von Norman Volger, Fraktionsvorsitzender, in der Ratsversammlung am 31. Januar 2018 zum Änderungsantrag zur Drucksache „Nachtragshaushalt“ zum Thema Stelle des Klimaschutzmanagers – kw-Vermerk streichen!

Wir erhalten den Bericht über den Erhalt des European Energy Awards in Gold für die Stadt Leipzig. Gleichzeitig würde zum Ende des Jahres die Stelle des Klimaschutzmanagers, der maßgeblich daran beteiligt war, auslaufen. Im Dezember wäre dann Schluss. Im nächsten Doppelhaushalt lässt sich das auch nicht mehr reparieren.

Weiterlesen …

Grüne Fraktion will Abfallvermeidung zum Stadtthema machen

Mit unserem Antrag „Abfall vermeiden – Zielstellung mit Empfehlungen untersetzen“ nehmen wir die gültige Leipziger Abfallwirtschaftssatzung eigentlich nur beim Wort. Wie es gesetzlich vorgegeben ist, ist dort auch die Abfallvermeidung als eines von drei Beratungsaufgaben Abfallvermeidung, Abfallverwertung und Abfallbeseitigung der Stadt Leipzig festgeschrieben.

Weiterlesen …

Energieeffizienz erhöhen!

Amtsblattbeitrag vom 27. Januar 2018

Klimawandel und ungebremste Nachfrage nach immer mehr Energie gefährden weltweit das Leben. Leipzig hat sein Energie- und Klimaschutzprogramm bis 2020 mit Maßnahmen untersetzt und sich um den European Energy Award (EEA) in Gold erfolg-reich beworben, beauftragt durch den Stadtrat aufgrund unserer Anregung.

Weiterlesen …